Referent Betriebliche Versorgungsleistungen, Schwerpunkt Pensionsmathematik (w/m/div.)

31. August 2022
Ende der Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2022
Jetzt bewerben

Job-Überblick

  • Veröffentlichung
    31. August 2022
  • Bewerbung bis
    31. Oktober 2022
  • Führungsaufgabe?
    nein
  • Betriebliche Altersvorsorge
    ja

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen Technologien und Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und das Leben der Menschen verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.

Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Steuerung von an externen Dienstleistern, Treuhänder und Aktuar übertragenen Aufgaben einschließlich der Regelkontakte mit der Aufsichtsbehörde, in enger Abstimmung mit zentralen Stellen wie Finanz-, Steuer- und Rechtsabteilung
  • Betreuung Themen und Konzepte Bosch Pensionsfonds (BPF)
  • Pensionsmathematische Ergebnisprüfung, Beratung und Analyse aktuarieller Fragestellungen
  • Begleitung des BPF bei zunehmenden Anforderungen des europäischen Gesetzgebers, der EU-Pensionsfondsrichtlinie sowie verstärkte Nutzung von Synergien in Pensionssystemen der Bosch-Gruppe im EU-Raum national und/oder grenzüberschreitend
  • Grundsatzfragen Pensionsfonds in DE und EU
  • Mitarbeit an komplexen Grundsatzfragen zu betrieblichen Versorgungssystemen der Bosch-Gruppe national und international
  • Betreuung von ausländischen Gesellschaften der Bosch-Gruppe
  • Unterstützung bei Des-/Investitionsprojekten
Profil / Ihre Qualifikation / Ihre Persönlichkeit
  • Ausbildung: Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in der Mathematik oder Wirtschaftsmathematik, Mitglied der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV)
  • Persönlichkeit: Selbstständiges Arbeiten, durchsetzungsstark, teamorientiert
  • Erfahrungen und Know-how: Mehrjährige aktuarielle Berufserfahrung auf dem Gebiet betriebliche Versorgungsleistungen, einschließlich Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen und Versicherungsmathematik. Gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- Steuer- und Versicherungsaufsichtsrecht der bAV
  • Sprachen: Sehr gute englische Sprachkenntnisse
Angebot
  • Freiräume für kreatives Arbeiten
  • Flexibles und mobiles Arbeiten
  • Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen
  • Die Umgebung bietet Ihnen Natur- und Erholungsmöglichkeiten.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Bewerbung

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Paola Mastrogiovanni (Personalabteilung)
+49 711 811-27525

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Dirk Jargstorff (Fachabteilung)
+49 711 811-6085

 

Bosch Datenschutzhinweise für e-Recruiting

PDF-Stelleninserat / Download

Fotos

Video

Ort