Referent/in Kapitalanlagen Backoffice (m/w/d) in Vollzeit

19. Mai 2022
Ende der Bewerbungsfrist: 10. Oktober 2022
Jetzt bewerben

Für diesen Job bewerben

Upload CV (doc, docx, pdf)

Job-Überblick

  • Veröffentlichung
    19. Mai 2022
  • Bewerbung bis
    10. Oktober 2022
  • Führungsaufgabe?
    nein
  • Betriebliche Altersvorsorge
    ja

Die Pensionskasse der Caritas und ihre Schwestergesellschaft, die Kölner Pensionskasse, sind konzernunabhängige, überbetriebliche Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, die ausschließlich den Interessen ihrer Mitglieder verpflichtet sind. Nach einer umfassenden Unternehmenssanierung und der Einstellung des Neugeschäfts konzentrieren wir uns ganz auf unsere Bestandskunden. Die kunden- orientierte Gestaltung des „Run-off“ eröffnet uns neue Handlungsspielräume und unseren Versicherten die Perspektive auf langfristig sichere Leistungen.

Aufgaben
  • Verwaltung der Kapitalanlagen (z.B. Abwicklung und Überwachung von Transaktionen, Betreuung     Verwahrstellen,  laufende Kontrolle des Bestandes (u. a. Einhaltung gesetzlicher Regelungen), Mitwirkung an     Kapitalanlageentscheidungen)
  •   Buchung und Bewertung der Kapitalanlagen sowie deren Erträge für die Handelsbilanz
  •   Dateneingabe und Bestandspflege in KAVIA (ISS)
  •   Erstellung von Reports an Vorstand und Gremien
  •   Erstellung einschlägiger, regelmäßiger Meldungen an die Aufsichtsbehörden u.a. via DÜVA (ISS)
  •   Erstellung, Abstimmung und Einreichung der jährlichen Sicherungsvermögensverzeichnisse
  •   Berechnung und Einreichung der quartalsweisen Stresstests
  •   Mitwirkung bei der Erstellung von Abschlüssen
  •   Abstimmung mit dem Rechnungswesen
Profil / Ihre Qualifikation / Ihre Persönlichkeit

Ihr Profil – Überzeugend

  •   Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännisch Ausbildung und bringen bereits Berufserfahrung in   den    oben genannten Aufgabenfeldern (Wertpapiergeschäft) mit
  •   Sie besitzen (administrative) Kenntnisse / Erfahrungen im Back- oder Middle-Office eines   Versicherungsunternehmens (VAG, Meldewesen, HGB), idealerweise einer Einrichtung, die Solvency I       anwendet
  •   Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office, insbesondere Excel und PowerPoint.
  •   Sie besitzen zumindest Grundkenntnisse der Programme KAVIA, DÜVA und AVERA.
  •   Außerdem bringen Sie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigenmotivation und Spaß an Kontakt mit     internen Kunden mit
  •  Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise runden Ihr Profil ab
Angebot

Ihre Perspektive – Attraktiv

  •   Sie übernehmen verantwortungsvolle und spannende Aufgaben in einem dynamischen Umfeld
  •   Sie profitieren von flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  •   Sie erhalten eine leistungsgerechte, übertarifliche Vergütung
  •   Sie arbeiten in einem freundlichen, aufgeschlossenen Team
  •   Und wir bieten Ihnen darüber hinaus zusätzlich individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, gerne per E-Mail an die Personalabteilung z.H. Herrn Mario Kühnlein (bewerbung@koelner-pk.de). Herr Kühnlein steht Ihnen bei Rückfragen unter der Telefonnummer 02234 9191-211 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

PDF-Stelleninserat / Download

Ort