Rechts-/Notarfachwirt/in (m/w/d) für den Bereich Justiziariat

19. Mai 2022
Ende der Bewerbungsfrist: 10. Oktober 2022
Jetzt bewerben

Für diesen Job bewerben

Upload CV (doc, docx, pdf)

Job-Überblick

  • Veröffentlichung
    19. Mai 2022
  • Bewerbung bis
    10. Oktober 2022
  • Führungsaufgabe?
    nein
  • Betriebliche Altersvorsorge
    ja

Die Pensionskasse der Caritas und ihre Schwestergesellschaft, die Kölner Pensionskasse, sind konzernunabhängige, überbetriebliche Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit, die ausschließlich den Interessen ihrer Mitglieder verpflichtet sind. Nach einer umfassenden Unternehmenssanierung und der Einstellung des Neugeschäfts konzentrieren wir uns ganz auf unsere Bestandskunden. Die kunden- orientierte Gestaltung des „Run-off“ eröffnet uns neue Handlungsspielräume und unseren Versicherten die Perspektive auf langfristig sichere Leistungen.

Aufgaben

Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für die vielfältigen Fragestellungen im Justizariat eines Versicherungsvereins. Sie überzeugen darin, die Gremienbetreuung, das Berichtswesen sowie Vertrags- und notarielle Angelegenheiten selbstständig und zuverlässig zu organisieren.

Aufgaben, die Sie voranbringen:

  •   Vorbereitung, Protokollierung und Nachbereitung der Gremiensitzungen (Geschäftsleitung, Aufsichtsrat, Vertreterversammlung)
  •   Vorstandsseitiges Berichtswesen an die BaFin
  •   Anzeigepflichten gegenüber der BaFin
  •   Einreichung der Jahresabschlussunterlagen gemäß Versicherungsberichterstattungs-Verordnung(BerVersV und VAG und HGB)
  •   Satzungsänderungen
  •   Änderung der Wahlordnungen
  •   Mitarbeit bei der Erstellung der Geschäftsberichte, Erstellung der Druckstücke inkl. Lektorat
  •   Mitarbeit Vorbereitung Jahresabschlussprüfung
  •   Registeranmeldungen (HR und eBanz)
  •   Administrative Aufgaben
  •   Vertretung Vorstandssekretariat
Profil / Ihre Qualifikation / Ihre Persönlichkeit

Mit Qualifikationen überzeugen:

  •   Ausbildung zum/r Rechts-oder Notarfachwirt/in; alternativ Assistenz der Geschäftsleitung
  •   mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise im Versicherungs- oder Bankenumfeld, idealerweise inder Rechtsform eines VVaG
  •   sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  •   Sie verfügen über eine hervorragende Eigenorganisation sowie die
  •   Fähigkeit zu einer adressatengerechten und kundenorientierten Kommunikation
Angebot

Was wir Ihnen bieten:

  •   einen modernen Arbeitsplatz
  •   eine angemessene, übertarifliche Vergütung
  •   kurze Kommunikationswege, flache Hierarchie, offene Türen und hilfsbereite Kollegen
  •   eine langfristig angelegte Beschäftigung mit fachlichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, gerne per E-Mail an die Personalabteilung z.H. Herrn Mario Kühnlein (bewerbung@koelner-pk.de). Herr Kühnlein steht Ihnen bei Rückfragen unter der Telefonnummer 02234 9191-211 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Ort